"Sentimiento Cubano" – Percussion-Workshop

Juan Bauste Granda, Meistertrommler aus Santiago de Cuba

Percussion-Workshop mit Juan Bauste Granda & Florian Dreßler am 29./30. Mai 2021

 

Beim "Sentimiento Cubano" spielen rund 20 Perkussionisten gemeinsam die vielschichtigen kubanischen Karnevalsrhythmen wie die "Conga Oriental" oder die „Conga Habanera“. Es kommt ein breites Instrumentarium mit Congas, Glocken und Basstrommeln zum Einsatz.

 

Im Workshop “Sentimiento Cubano” 2021 wird der Rhythmus "Masun" erarbeitet, der aus der haitianische Vodou-Religion stammt. Dieser vielstimmige Rhythmus ist im Laufe der Zeit übers Meer in den Osten Kubas gelangt, wo er bis heute gespielt wird. Die „Conga Habanera“, ein populärer kubanischer Karnevalsrhythmus, wird das zweite Thema des Wochenendes sein.

 

Rhythmische Übungen sowie die Technik der jeweiligen Instrumente runden den Workshop ab. Angesprochen für den Workshop sind Perkussionisten mit Grundkenntnissen im Spiel der Conga. Eine begrenzte Zahl an Instrumenten werden bereitgestellt, eigene Congas sollen mitgebracht werden.

 

Als Gastdozent des Workshops konnten wir wieder Juan Bauste, einen Meistertrommler aus Santiago de Cuba, gewinnen. Florian Dreßler, Percussionlehrer an der Musikschule Bad Nauheim, studierte u.a. in Kuba und den USA und ist Spezialist der Lateinamerikanischen Percussion. Er hat reiche Erfahrung mit Conga- und Percussionkursen, mit Trommelkursen in Schulprojekten und im Unterricht mit Schülern aller Leistungsstufen. Als Musiker ist er mit eigenen Bands und Projekten sowie als Gast- und Studiomusiker tätig.

 

  • Termin: Samstag 29./Sonntag 30. Mai 2021, jeweils 11 – 16 Uhr
  • Kursentgelt: 100 Euro (ermäßigt 75 Euro für Studenten, Azubis und Instrumentalschüler der Musikschule Bad Nauheim)
  • Teilnehmerzahl: 14 - 20
  • Unterrichtsort: Musikschule Bad Nauheim, Sprudelhof 11
  • Anmeldung bis zum 18.05.2021 mit dem Online-Anmeldung der Musikschule Bad Nauheim


Musikschule Bad Nauheim gemeinnützige GmbH, Sprudelhof 11,

61231 Bad Nauheim
Tel.: 06032-34930,  Fax: 06032-349320,

www.musikschule-bn.de