Musikschulunterricht kann für Einzel- und Gruppenunterricht ab 06.11.2020 weitergehen

Unsere Einwendungen gegen die Schließung der hessischen Musikschulen durch die Corona-Verordnung fanden Gehör: Nach heutiger Mitteilung aus der hessischen Landesregierung darf der Unterricht der Musikschulen in Hessen wieder aufgenommen werden. Alle Schüler*innen im Einzel- und Gruppenunterricht sowie der Ensembleunterricht kann ab 6. November wieder in der Musikschule stattfinden. Eingehalten werden müssen dabei die Mindestabstände unter allen Teilnehmer*innen und die Hygieneregelungen, insbesondere das Tragen der Alltagsmaske in der Musikschule außerhalb der Unterrichtsräume.

 

Für alle Eltern-Kind-Gruppen und die Kurse Musikalische Früherziehung wird es bis Ende November die angekündigten Unterrichts-Videos geben. Da es in diesen Kursen schwieriger ist, alle Abstände einzuhalten und angesichts des gestiegenen Infektionsgeschehens wollen wir hier vorläufig bis zum 27.11.2020 vom Präsenzunterricht in der Musikschule absehen.

 

Bedanken möchten wir uns herzlich für die rasche und große Unterstützung der Petition zur Öffnung der hessischen Musikschulen, die innerhalb von 2 Tagen über 4000 Unterschriften erhielt.

 

Ihr Team der Musikschule Bad Nauheim
Ulrich Nagel (Schulleiter und Geschäftsführer)

„Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

(Victor Hugo, französischer Schriftsteller1802 - 1885)
 
Musik machen beflügelt: Eine frühe musikalische Bildung fördert die Persönlichkeitsentwicklung, die Kreativität und das Konzentrationsvermögen. Das gemeinsame Musizieren wirkt positiv auf die soziale Kompetenz der Kinder. Und mehr noch: Musik ist ein Wert für sich. Das Musizieren schafft einen Zugang zu den eigenen Gefühlen: Trauer, Wut, Freude und Überschwang, alles findet Ausdruck in der Musik.
 

„Schlüssel für ein erfülltes Leben“ (hier als Blätterkatalog) ist daher der Titel der 2011 erschienen Musikschulbroschüre, die im „Haus der Musik“ ausliegt. Hier als PDF.
 
Der Musikschule ist es ein Anliegen, jedem Kind in Bad Nauheim zu ermöglichen ein Musikinstrument zu erlernen. Wir setzen auf einen frühen Beginn einer Bildung mit Musik: bereits für Kinder ab dem ersten Lebensjahr gibt es die Eltern-Kind-Kurse und für die Kinder ab 4 Jahren die „Musikalische Früherziehung” oder im Kindergarten den Unterricht „Kita macht Musik“. Sozialverträgliches Unterrichtsentgelt und Ermäßigungen für Familien mit geringem Einkommen sollen allen Kindern erlauben, ein Instrument zu erlernen.
 
An den Bad Nauheimer Schulen werden das Programm „Jedem Kind ein Instrument“, Bläser-, Streicher- und Gitarrenklassen sowie Musikkurse in der Ganztagsschule angeboten. Unsere Schüler können alle in einem Ensemble, einer Band oder einem Orchester mitwirken. Workshops und Kurse ergänzen unser Angebot.
 
Von der Breite bis zur Spitze: Die Qualität der Breitenarbeit zeigt sich jedes Jahr in den Spitzenleistungen. Regelmäßig erhalten Schüler der Musikschule Preise bei Wettbewerben wie zum Beispiel „Jugend musiziert“. Und unsere Schülerinnen und Schüler sind wunderbare Musiker. Sie brillieren Jahr für Jahr bei Konzerten und Vorspielen.
 
Unsere Lehrkräfte sind selbst aktive Profis in ihrem Fach. Ihre eigene Begeisterung für ihr Instrument wirkt ansteckend und begeistert die Nachwuchsmusiker. Daneben ist durchdachter und zielgerichteter Unterricht Voraussetzung für ein erfolgreiches Musizieren. Und das leisten unsere qualifizierten Musikpädagogen in allen Bereichen: überzeugenden Musikunterricht nach zeitgemäßen Konzepten.