Neue Kurkonzerte in der Trinkkuranlage.

Unser anregendes und abwechslungsreiches Programm bietet Konzerte verschiedenster Stile für Menschen jeden Alters: Klassik, Jazz, Pop, Weltmusik und Cross-Over, gespielt von virtuosen Solisten bis zum Blasorchester, versierten Profis wie jungen Talenten. Freuen Sie sich auf ergreifende Livemusik!

  • Konzertort:

    Konzerte finden - sofern nicht anders ausgewiesen - im Muschelsaal (kleiner Konzertsaal) in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, Ernst-Ludwig-Ring 1, statt.

  • Der Eintritt zu den Konzerten im Muschelsaal beträgt 5 Euro. Freien Eintritt haben Inhaber der Kurkarte und der Ehrenamtscard, Schüler, Azubis und Studenten, Schwerbehinderte sowie Berechtigte nach Sozialtarif. Für Sonderkonzerte wird ein erhöhter Eintritt erhoben (im Programm ausgewiesen).
  • Corona-Hinweis: Für den Konzertbesuch gilt die hessische Coronaverordnung in der aktuellen Fassung. Wir appellieren an unsere Besucher*innen, eigenverantwortlich weiterhin sich und andere zu schützen.

https://www.facebook.com/KurkonzerteBadNauheim/

 

Kurkonzerte

Sonntag 27.11.2022 16:00

Galakonzert Kammerphilharmonie Bad Nauheim: „Streicheleinheiten“

Leitung: Karin Hendel, Solist: Timon Führ (Bariton) 

Die Streicher der Kammerphilharmonie verteilen zum 1. Advent musikalische „Streicheleinheiten“, stimmlich bereichert durch den sonoren Bariton Timon Führ. Dieser wird mit dem Orchester unter Leitung von Karin Hendel von Robert Schumann 4 Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine und von Edmund Rubbra die „Mediaeval Latin Lyrics“ für Bariton und Streichorchester imponieren. Das Streichorchester wird von Max Bruch die Serenade nach schwedischen Volksmelodien sowie von Miesczyslaw Karlowicz die Serenade für Streicher aufführen.

Eine Veranstaltung des „Verein zur Förderung sinfonischer Musik Bad Nauheim e.V.“.

Tickets im Vorverkauf 15 €/ 13 € ermäßigt bei der Bad Nauheimer Tourist-Info;
Online: https://bad-nauheim.reservix.de;
Tageskasse: 18 €/ 16 € ermäßigt (freie Platzwahl)

Freitag 02.12.2022 19:30

Victor Plumettaz - Der Narr

Kabarettistische Überlegungen mit Liedern und Texten von Georg Kreisler: Ein törichter Taugenichts, der sich auf lächerlicher Weise irreführen lässt. Ein Spaßmacher, der seine Witze reißt, obwohl die Geliebte ihn verlässt. Ein Visionär, ein Träumer, der seine Phantasie für die Wirklichkeit hält. Ein Verstoßener, der viele Feinde hat, weil er ein Menschenfreund ist. Macht stößt ihn ab, weil nichts Menschliches daran ist. Heimatlos irrt er umher und findet sein Zuhause in der Kunst. Seine Lieder sind böse, um das Böse zu entlarven und am Ende steht nur eins: die Liebe. Diese Geschichte erzählt Victor Plumettaz mit Gesang und Sprache am Piano.

Samstag 03.12.2022 16:00

Blech4tett: Bläsermusik zum Advent

Das Blechbläserquartett der Lehrer der Musikschule Bad Nauheim mit Joachim Kunze und Peter Majer, Trompete, Stefan Groh Tenor- und Michael Grün Bassposaune, bietet einen stimmungsvollen Einstieg in die Adventszeit mit Bläsermusik aus verschiedenen Jahrhunderten. Freuen Sie sich u. a. auf Kompositionen von Giovanni Gabrieli, Johann Sebastian Bach, Friedrich Silcher oder Johnny Marks. Dazu erklingt natürlich auch noch das ein oder andere Weihnachtslied.

Sonntag 04.12.2022 09:30

"Dr. Kling & Dr. Klang feiern Weihnachten"

Die Tage werden kürzer, draußen wird es langsam ungemütlich, aber drinnen scheinen die Kerzen und duften die Plätzchen. Eine ganz besondere und aufregende Zeit beginnt: Die Vorweihnachtszeit! Dr. Kling und Dr. Klang müssen aber noch einiges erledigen: Im Haus dekorieren, den Weihnachtsbaum schmücken und Geschenke dürfen natürlich auch nicht fehlen!
Mit den zauberhaften Klängen der Harfenistin Mónica Rincón stimmen Başak Bollmann und Julia Meiß die Kinder auf Weihnachten und Nikolaus ein. Traditionelle wie auch moderne Weihnachtslieder werden nicht nur gesungen, sondern durch Mitmachaktionen gemeinsam gestaltet und in einer besonderen Art und Weise erlebt. Ein Mitmach-Konzert für kleine und große Ohren!
Für Kinder von 1 bis 7 Jahre, Dauer ca. 50 Minuten - bitte Sitzkissen mitbringen.

Vorstellungen um 9:30, 11:00 und 16:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 7 €/ Kinder 3 €,
Karten nur im Vorverkauf zu den Büroöffnungszeiten in der Musikschule Bad Nauheim, Sprudelhof 11 erhältlich

Donnerstag 08.12.2022 19:00

Adventskonzert „Festliche Bläsermusik“ in der Dankeskirche

Die Bläserensembles der Musikschule Bad Nauheim laden zum Adventskonzert „Festliche Bläsermusik“ in die Dankeskirche ein. Das Programm der über 100 jungen Holz- und Blechbläser sowie dem Blasorchester der Ernst-Ludwig-Schule ist mit internationalen Weihnachtsliedern und Musik aus Barock, Klassik und unserer Zeit sehr vielseitig und stimmt wunderbar auf die Festtage ein. Zum festlichen Abschluss spielen alle gemeinsam das Weihnachtslied „O du fröhliche“.
Eintritt frei – am Ausgang werden Spende für ein soziale Musikprojekt gesammelt.

Freitag 09.12.2022

Konzertpause aufgrund des Weihnachtsmarkts in der Trinkkuranlage

09. bis 11. Dezember

Freitag 16.12.2022 19:30

Die Saxophonbesitzer: Santa, Sax und Weihnachtsklänge

Mit einer Mischung aus traditioneller europäischer Weihnachtsmusik, barocken Chorälen und amerikanischen „Holiday-Songs“ haben die vier Saxophonisten Ludger Busch, Michael Sach und Johannes Seel mit ihrem Gast Ralf Frohnhöfer aus Mainz ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert zwischen Besinnlichkeit und Unterhaltung auf die Beine gestellt. Ob „Vom Himmel hoch“, „White Christmas“, oder „Kommet ihr Hirten“, jedes Weihnachtslied spielen „Die Saxophonbesitzer“ in unterschiedlicher Besetzung und ganz individuellen Arrangements.

Samstag 17.12.2022 16:00

Triolissima: „Advent is a Leuchtn“

Mit bayrischerVolksmusik und internationaler Folklore zur Adventszeit geht es publikumsnah und künstlerisch hochwertig rund um den Globus. Lieder und Instrumentalstücke von großem Farben- und Facettenreichtum von Bolivien bis Irland, über Israel bis Serbien präsentiert auf ihrem buntschillernden Klangteppich, gewoben aus Gesang, Tenorhackbrett-, Gitarren-, Querflöten-, sowie verschiedensten Blockflötenklängen. Damit begeistern Lucie Meltke (Gesang und Gitarre), Manuela Schmid (Gesang und Tenorhackbrett), Miriam Gäble-Wagner (Querflöte, Blockflöten, Gesang) und Dominika Aslam (Flöten und Gesang).

Sonntag 18.12.2022 11:00

Jazzmatinee Paul Walke Trio

Tagebuch-artig treffen folkig anmutende Balladen auf explosiv, dissonante Kompositionen, in denen alte Hörgewohnheiten hinterfragt und auf den Kopf gestellt werden; Spontanität und Interaktion dienen dabei als wichtigstes Werkzeug des Trios. Inspiriert werden Paul Walkes Stücke durch Komponisten wie Thelonious Monk, Ornette Coleman oder Bill Frisell, deren Musik das Repertoire der Band vervollständigt. Zusammen mit dem Bassisten Mario Angelov und Schlagzeuger Malte Wiest bilden sie ein sensibel groovende Trio.