Neue Kurkonzerte in der Trinkkuranlage.

„Schick die Ohren auf Kur“ ist unser Leitspruch für vielfältigen Musikgenuss. Jedes Wochenende präsentieren wir in der Trinkkuranlage Bad Nauheim ein anregendes und abwechslungsreiches Programm verschiedenster Stile: Klassik, Jazz und Cross-Over, vom virtuosen Solisten bis zum Blasorchester, versierte Profis wie junge Talente. Wir versprechen wunderbare Hörerlebnisse: Eine Kur für die Ohren!

  • Konzertort: Die Konzerte in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, Ernst-Ludwig-Ring 1, finden i.d.R. im Kleinen Konzertsaal statt. Abweichende Orte sind im Programm ausgewiesen.
  • 2-G- Regelung: Für den Besuch der Kurkonzerte gilt die 2-G-Regelung, die nun für alle städtischen kulturellen Veranstaltungen in Bad Nauheim verbindlich ist. Dementsprechend können wir nur noch Konzertbesucher einlassen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Der Nachweis ist beim Einlass vorzulegen.
  • Der Eintritt zu den Konzerten beträgt 5 Euro. Freien Eintritt haben Inhaber der Kurkarte und der Ehrenamtscard, Schüler, Azubis und Studenten, Schwerbehinderte sowie Berechtigte nach Sozialtarif. Für Sonderkonzerte wird ein erhöhter Eintritt erhoben (im Programm ausgewiesen).

 

https://www.facebook.com/KurkonzerteBadNauheim/

 

Kurkonzerte

Samstag 22.01.2022 16:00

Wolfgang Mayer: Gitarrenmusik aus 3 Jahrhunderten

Drei Jahrhunderte Gitarrenmusik stehen auf dem reichhaltigen Programm: Am Anfang lockt der Bach’sche Wohlklang. Sie begegnen Werken von Heitor Villa Lobos, Isaac Albeniz, Joaquin Rodrigo und vielen anderen. Am Ende der Reise erwarten Sie Flamencorhythmen und spanische Leidenschaft. Studiert hat Wolfgang Mayer in München am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Musikhochschule sowie am Mozarteum Salzburg, seit 2002 ist er als Solist im deutschsprachigen Raum zu erleben.

Sonntag 23.01.2022 11:00

44monK - Jazzmatinee: Musik von Thelonious Monk neu interpretiert

Thelonious Sphere Monk gilt als einer der herausragenden Jazz Komponisten und Mitbegründer des Bebop. Mit „Straight No Chaser“, „Round Midnight“ oder „I Mean You“ bietet er den Musikern um Bandleader Stephan Völker herausforderndes Material für Interpretation und Improvisation. 104 Jahre nach Monks Geburt verspricht „44monK“ mit Stephan Völker am Saxophon Markus Allhenn, Kontrabass, Simon Zimbardo, Drums, und Michael Grün am Keyboard ein spannendes Konzert

Samstag 29.01.2022 16:00

Frieder Uhlig Duo: Die Welt der Oboe Romantische und moderne Musik für Oboe und Klavier

„Die Seele des Orchesters“ wird sie oft genannt – die Oboe. Mit ihrem Klang ist sie immer präsent und berührt die Zuhörer. Doch sie hat auch eine Seite, die dem Zuhörer verborgen bleibt. Ein äußerst zeitintensives Handwerk ist nötig, um der Oboe ihren Klang zu entlocken. Die aus Südkorea stammende Pianistin, Organistin und Liedbegleiterin Min Uhlig präsentiert mit ihrem Mann, dem Oboisten Frieder Uhlig ein Programm mit Musik für Oboe und Klavier aus Romantik und der frühen Moderne. Moderiert wird das Konzert von Frieder Uhlig mit einem Einblick hinter die Kulissen und dem Alltag eines Oboisten.

Sonntag 30.01.2022 16:00

Sound of Spirit: „Ghost of er Rose“ – Folk, Film & Musicalmelodien

Das fünfköpfige Ensemble möchte die Konzertbesucher tief in die Welt der Fantasie mitnehmen. Sound of Spirit  erzählt in ihren Liedern u.a. vom "Nebel über dem Fluss", dem kühlen Atem des Morgens, der sich sacht aus der Dämmerung erhebt und so Himmel, Erde und Natur eins werden lässt. Von Feen und ihren Liedern, zwei Schwestern, die durch das Loch im Jurtenzelt gen Himmel reiten und dem letzten Einhorn, das unerschrocken ruft "I'm alive!". Abgerundet wird das Programm mit Musical-Arien und Instrumentalstücken für Violoncello und Klavier. Auf dem Programm stehen Songs wie "Mist on the River" oder "Down by the Sally Gardens", aber auch klassisches wie „Der Schwan“ von Camille Saint Saens und "Gold von den Sternen" aus dem Musical "Mozart".
Es spielen und singen Mayumi Nakano (Gesang/Percussion), Sabine Rupp (Gesang/Gitarre), Karl-Heinz Krause (Gesang), Xiaolu Li (Violoncello), Katerina Moskaleva (Klavier).