Neue Kurkonzerte in der Trinkkuranlage.

Unser anregendes und abwechslungsreiches Programm bietet Konzerte verschiedenster Stile für Menschen jeden Alters: Klassik, Jazz, Pop, Weltmusik und Cross-Over, gespielt von virtuosen Solisten bis zum Blasorchester, versierten Profis wie jungen Talenten. Freuen Sie sich auf ergreifende Livemusik!

  • Konzertort: Alle Konzerte finden - sofern nicht anders ausgewiesen in der Trinkkuranlage Bad Nauheim, Ernst-Ludwig-Ring 1, statt. Bei gutem Wetter spielen die Ensembles und Solisten im Freien in der Konzertmuschel, bei mäßigem Wetter sind die Konzerte im Muschelsaal (kleiner Konzertsaal).
  • Der Eintritt zu den Freiluftkonzerten ist frei. Es werden Spenden für das Musikprogramm erbeten. Im Muschelsaal beträgt der Eintritt zu den Konzerten 5 Euro. Freien Eintritt haben Inhaber der Kurkarte und derEhrenamtscard, Schüler, Azubis und Studenten, Schwerbehinderte sowie Berechtigte nach Sozialtarif. Für Sonderkonzerte wird ein erhöhter Eintritt erhoben (im Programm ausgewiesen).
  • Corona-Regeln entfallen: Seit dem 2. April gelten keine speziellen Schutzmaßnahmen mehr, insbesondere entfällt die Maskenpflicht und der Saal kann wieder voll belegt werden. Wir appellieren an unsere Besucher*innen, eigenverantwortlich auch weiterhin sich und andere zu schützen.

https://www.facebook.com/KurkonzerteBadNauheim/

 

Kurkonzerte

Freitag 12.08.2022

Keine Kurkonzerte aufgrund Veranstaltungen des Elvis Festivals

Freitag, 12.08.2022 – Sonntag, 14.08.2022

Freitag 19.08.2022 19:30

Orquesta Rumbon: Wetterau goes Karibik.

Lateinamerikanische Grooves, mitreißender Gesang und jazzige Bläser, den Mojito in der Hand oder zur Musik im Salsaschritt tanzend. Stefan Groh und seine Musiker laden zu einem (Salsa-)Konzert mit karibischem Flair und Fernwehgarantie. Mit dabei sind Javier Plaza - Gesang, Bongos, Jaime Gamero, Congas, Lalo Caballero, Bass, Christoph Aupperle am Piano, Dieter Guntermann, Saxofon, und an der Posaune Stefan Groh und bringen für einen Abend die Karibik in die Wetterau!

Samstag 20.08.2022 16:00

Trobadors: Ay lo visto mappamundi

„Ich habe die Weltkarte gesehen“ist nur eines er wunderbaren Stücke aus dem 15. Jahrhundert, das die Trobadors im Repertoire haben.Sie sind in ganz Europa unterwegs und bringen kaum bekannte sephardische, spanische, katalanische, italienische und skandinavische Klänge nach Bad Nauheim. Jens Barrabasch, Flöten, Dudelsack, Sarah Braasch, Harfe und Gesang, Rolf Bischoff mit Flöten, Vielle und Viola da Gamba sowie Yannik Bremerich, Perkussion, haben sich zum Ziel gesetzt, Musik des Mittelalters und der Renaissance neu zu erfinden oder besser: zu erleben.

Sonntag 21.08.2022 16:00

Musikverein 1963 Allendorf/Lahn e.V.

"Böhmische Blasmusik" altbekannter Größen, wie Ernst Mosch und Hubert Wolf gehören ebenso zum Repertoire der Blaskapelle wie Titel zeitgenössischer Blasmusikkomponisten. Polkas, Märsche & Walzer, mit und ohne Gesang, unter der bewährten Leitung von Kapellmeister Rudi Pilz garantieren einen unterhaltsamen musikalischen Nachmittag.

Freitag 26.08.2022 19:30

Dixie Swingers: It’s swingtime

Fünf Jahrzehnte Jazzgeschichte von Blues und Dixieland wie „Basin Street Blues“ oder „Sweet Georgia Brown“ über Swing-Standards und Balladen „Fly me to the moon“ oder „Autumn Leaves“ bis zu Latin Jazz und moderneren Arrangements bringen die Musiker um Cornelia Ott auf die Bühne. Mit instrumentalen Soli und Gesang - nicht nur durch die warme Jazzstimme von Cornelia Ott, sondern auch mit zwei- und dreistimmigen Gesangsversionen - stecken sie ihr Publikum in der ganzen Wetterau immer wieder mit ihrer Begeisterung an.

Samstag 27.08.2022 19:30

Konzertgebräu: Musikalische Eröffnung der Quellendankfeier

Seit mehr als 150 Jahren feiert die Stadt die Quellendankfeier mit Illumination, Musik und Festreden, in dankbarer Erinnerung an den Wiederausbruch der Heilquelle im Jahr 1855. Zur Eröffnung der Quellendankfeier wird Walter Dorn zum Konzertgebräu einige Streicher und Sängerinnen einladen, um mit erweitertem Ensemble und einem überraschenden Programm an die goldenen Zeiten des Jugendstils zu erinnern. Musik von Walter Kollo, Franz Lehar, Johann Strauss, Ralph Benatzky und Robert Stolz werden zu hören sein. Nach den Festreden wird zudem noch die Kicks & Sticks Band des Landesjugendjazzorchester Hessen mit einer Vokalgruppe zu erleben sein.

Sonntag 28.08.2022 16:00

Musikverein Echzell 1893 e.V.

Ihr Repertoire reicht von Polkas und Märschen, sowie Schlager- und Unterhaltungsmusik, bis zu Musicals und klassischen Kompositionen. Der Musikverein Echzell verbindet seit 125 JahrenTradition mit Moderne.Die dreißig Musikerinnen und Musikern spielen unter der Leitung ihres langjährigen Dirigenten und Kapellmeisters Andreas Heil sowohl traditionelle als auch konzertante Blasmusik