Jugendsinfonieorchester Wetterau 2020

4. – 11. Oktober 2020

Sinfonie-Orchesterprojekt der Wetterauer Musikschulen Bad Nauheim, Bad Vilbel und Karben, Büdingen, Butzbach und Friedberg für junge Bläser, Streicher und Schlagzeuger im Alter von 12 bis 19 Jahren.

 

Dirigent: Markus Neumeyer

Leitung: Ines Strecker und Walter Dorn

 

In einem Sinfonieorchester mitreißende Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts einstudieren und in mehreren Konzerten aufführen: Das bietet das Jugendsinfonieorchester der Wetterauer Musikschulen musikalischen Talenten aus der Region. Seit 2016 findet das jährliche Projektorchester in den Herbstferien statt. Junge Streicher, Bläser und Schlagzeuger zwischen 12 und 19 Jahren haben die Gelegenheit, mit einem professionellen Dirigenten in einem Sinfonieorchester zu proben und Konzerte an verschiedenen Orten der Wetterau zu spielen.

 

Orchesterprojekt 2020

 

Kann das JSO Wetterau 2020 trotz der Beschränkungen durch die Corona-Krise stattfinden? Je nachdem, welche Möglichkeiten in den Herbstferien gegeben sind, werden Probenarbeit und Konzerte unterschiedlich ausfallen. Hierfür haben wir 3 Szenarien entwickelt:

 

1. Szenario: Die Probenarbeit in der Jugendherberge ist möglich, Konzerte können wieder stattfinden.
Die Orchesterproben finden wie in den Vorjahren auf der wunderbaren Burg Rothenfels am Main statt (4. – 9 . Oktober 2020).

Die Stimmproben und Proben in den einzelnen Instrumentengruppen finden alle im September in der Musikschule Bad Nauheim statt. Hierzu machen die Instrumentallehrer mit den angemeldeten Teilnehmer*innen die Proben aus.

Es sind bisher zwei Konzerte geplant:

  • Freitag, 9. Oktober, 19 Uhr, Echzell-Bingenheim
  • Sonntag, 11. Oktober, 16 Uhr, Bad Nauheim

Teilnehmerbeitrag: 200 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung (180 Euro für Instrumentalschüler der Musikschule Bad Nauheim).

 

2. Szenario: Orchesterproben sind möglich, aber noch kein Aufenthalt in der Jugendherberge.
In diesem Falle finden die Orchesterproben alle in den Herbstferien tagsüber in der Musikschule Bad Nauheim statt, das Abschlusskonzert ist am 11. Oktober, 16 Uhr in der Dankeskirche geplant (ggf. mit begrenztem Zugang und über Livestream). Der Teilnehmerbeitrag reduziert sich um die Kosten der Jugendherberge: 60 Euro (40 Euro für Instrumentalschüler der der Musikschule Bad Nauheim).

 

3. Szenario: Die Corona-Beschränkungen auf dem Stand vom Mai werden fortgesetzt (Begrenzung auf 15 Teilnehmer, Mindestabstand 1,5 m) und Orchesterproben in gewohnter Aufstellung sind noch nicht möglich.

Das JSO Wetterau müsste in diesem Fall 2020 leider ausfallen. Für Ensembles bis 15 Personen kann es ggf. in den Herbstferien Ersatzangebote geben.

Das geplante Programm des JSO Wetterau 2020:

  • Ludwig van Beethoven: 5. Sinfonie c-Moll, 1. Satz
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Hebriden Ouvertüre
  • John Williams: Harry Potter Suite
  • Georges Bizet: Carmen Suite

 

Als Dirigent konnten wir für das Orchesterprojekt 2020 wieder Markus Neumeyer engagieren, der bereits 2018 und 2019 mit großem Engagement das JSO Wetterau leitete. Markus Neumeyer hat viel Erfahrung mit Profiorchestern, wie der polnischen Kammerphilharmonie, der Oper Frankfurt und der Neuen Philharmonie Frankfurt, als auch mit Jugendorchestern. Seit 2012 leitet er die "Kleine Oper Bad Homburg", die in Projekten in ganz Deutschland mit Jugendlichen arbeitet.

 

Die Stimmproben leiten erfahrene Instrumentallehrer der Musikschule Bad Nauheim und Bad Vilbel, die auch selber als Orchestermusiker aktiv sind. Die Leitung der Probenphasen haben Ines Strecker (Streicher, E-Mail: i.strecker@musikschule-bn.de) und Walter Dorn (Bläser, E-Mail: dorn@musikschule-bn.de). Die Projektleitung und die Organisation liegt bei der Musikschule Bad Nauheim.

Da die Stimmen für Blasinstrumente im Sinfonieorchester begrenzt sind, kann es ggf. ein Vorspiel geben, falls es zu viele Bewerber*innen für eine Position geben sollte. Alle Angemeldeten erhalten bis zu Beginn der Sommerferien 2020 ihre Stimmen zum Üben.

 

Anmeldung

Die Anmeldung bitten wir über das Online-Formular der Musikschule vorzunehmen:

https://www.musikschule-bn.de/anmeldeformular.html

 

Hinweis zum Ausfüllen des Formulars:

  1. 1. Instrument angeben
  2. 2. Unterrichtsform auswählen: Ensemble/Spielkreise/Gruppen
  3. 3. Ensemble auswählen: JSO Wetterau 2020
  4. 4. In Textfeld „Musikalische Vorkenntnisse“ bitte eintragen: Unterricht seit … , Lehrkraft … , Orchestererfahrung
  5. 5. Persönliche Daten ausfüllen, bei Minderjährigen durch die Eltern.

 

Teilnehmerbeitrag:

  • Bei Probenphase in der Jugendherberge Burg Rothenfels: 200 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung (180 Euro für Instrumentalschüler der Musikschule Bad Nauheim).
  • Bei Probenarbeit ausschließlich in der Musikschule Bad Nauheim 60 Euro (40 Euro für Instrumentalschüler der Wetterauer Musikschulen).

 

Rücktrittsbedingungen:

  • Bis zum 31.08.2020 ist der Rücktritt von der Anmeldung ohne Stornokosten möglich.
  • Bei einem Rücktritt bis zum 15.09.2020 sind 50% des Teilnehmerbeitrages fällig
  • Bei einem Rücktritt bis zum 30.09.2020 sind 80% des Teilnehmerbeitrages fällig
  • Bei einem späteren Rücktritt ist der volle Teilnehmerbeitrag fällig

 

Bei Absage des Orchesterprojektes aufgrund der Corona-Beschränkungen werden keine Stornokosten berechnet.

 

Das JSO Wetterau ist ein gemeinsames Projekt der Musikschulen Bad Nauheim, Bad Vilbel und Karben, Büdingen, Butzbach und Friedberg. Die Projektleitung liegt bei der Musikschule Bad Nauheim und Musikschulleiter Ulrich Nagel.

Herzlich gedankt wird den Förderern des JSO Wetterau 2020, insbesondere dem Förderverein Musikschule Bad Nauheim e.V.