Jugendsinfonieorchester JSO Wetterau 2019

Gemeinsames Sinfonie-Orchesterprojekt der Wetterauer Musikschulen Bad Nauheim, Bad Vilbel und Karben, Büdingen, Butzbach und Friedberg für junge Bläser, Streicher und Schlagzeuger

im Alter von 12 bis 19 Jahren.

Schirmherr: Landrat Jan Weckler

Mit freundlicher Förderung der OVAG

 

In einem großen Sinfonieorchester mitreißende Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts einstudieren und in mehreren Konzerten aufführen: Das bietet das Jugendsinfonieorchester der Wetterauer Musikschulen musikalischen Talenten zwischen 12 und 19 Jahren aus der Region. Mit dem einmal jährlich stattfindenden Projektorchester erhalten junge Streicher, Bläser und auch Schlagzeuger die Gelegenheit, in den Herbstferien mit einem professionellen Dirigenten zu proben und drei Sinfoniekonzerte an verschiedenen Orten der Wetterau zu spielen.

 

Als Dirigent für das Orchesterprojekt 2019 konnten wir wieder Markus Neumayer gewinnen, der bereits 2018 mit großem Engagement das JSO Wetterau leitete und bei den Jugendlichen wie auch dem Publikum gut ankam. Markus Neumayer hat viel Erfahrung mit Profiorchestern wie der polnischen Kammerphilharmonie, der Oper Frankfurt und der Neuen Philharmonie Frankfurt als auch mit Jugendorchestern. Seit 2012 leitet er die "Kleine Oper Bad Homburg", die in Projekten in ganz Deutschland mit Jugendlichen arbeitet.

 

Die Proben des JSO Wetterau finden vom 6. bis 11. Oktober 2019 auf der wunderbaren Burg Rothenfels am Main statt, wo wir beste Probenbedingungen haben und gut versorgt werden. Im Anschluss sind drei Konzerte geplant: in Echzell/Bingenheim, im Bürgerhaus Butzbach und in der Dankeskirche Bad Nauheim. Mitmachen können Jugendliche ab 12 Jahren, die ein Streichinstrument (Violine, Bratsche, Violoncello, Kontrabass), ein Blasinstrument (Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Waldhorn, Trompete, Posaune und Tuba), Schlagzeug oder Harfe spielen.

Die Stimmproben leiten erfahrene Instrumentallehrer der Musikschule Bad Nauheim und Bad Vilbel, die auch selber als Orchestermusiker aktiv sind. Die Leitung der Orchesterorganisation und der Streicherproben hat Michael Strecker von der Musikschule Bad Nauheim, der für Fragen gerne zur Verfügung steht (E-Mail: strecker@jso-wetterau.de).

 

Da die Stimmen für Blasinstrumente im Sinfonieorchester begrenzt sind, wird es ggf. ein Vorspiel geben, falls es zu viele Bewerber*innen für eine Position geben sollte. Für die Besetzung der Stimmführer der Streicher*innen ist ein Vorspiel vorgesehen, Interesse daran bitte auf der Anmeldung angeben. Alle Angemeldeten erhalten bis Juni 2019 ihre Stimmen zum Einstudieren und Üben.

 

Folgendes Programm ist geplant:

  • Beethoven: Egmont Ouvertüre
  • Morricone: Deborah's Theme aus "Once upon a time in America"
  • Dvorac: Die Mittagshexe
  • Morricone: "Once upon a time in the West" komplettes Medley
  • Powell: ""How to train your Dragon" ("Drachenzähmen leicht gemacht") Haupt-Titel
  • Mussorgsky: "Großes Tor aus Kiev" aus "Bilder einer Ausstellung" 

 

Übersicht Zeitplan:

  • 08. bis 26.09.19, jeden Donnerstag 17:00 bis max. 18:30 Uhr: Für alle Streicher die Möglichkeit an vorbereitenden Proben in der Musikschule Bad Nauheim teilzunehmen. Für Teilnehmer bis 14 Jahre verbindlich.
  • Sonntag, 22.09.19, 10:00 bis 18:00 Uhr, Vor-Probentag Tutti in der Musikschule Bad Nauheim mit Dozenten und Dirigent.
  • Sonntag, 06.10.19: Bis 14:00 Uhr Anreise privat in Fahrgemeinschaften zur Burg Rothenfels am Main (Spessart).
  • Sonntag bis Freitag, 06.10. bis 11.10.19: Probenphase auf der Burg Rothenfels - Fahrt mit Bus zum ersten Konzert am 11.10.19.
  • Freitag, 11.10.19, 19:00 Uhr: Erstes Konzert Konzert Büdingen/Lorbach, Wolfgang-Konrad-Halle (Eltern holen nach dem Konzert ihre Kinder ab).
  • Samstag, 12.10.19, 19:00 Uhr: zweites Konzert im Butzbach/Bürgerhaus.
  • Sonntag, 13.10.19, 16:00 Uhr: drittes Konzert in Bad Nauheim/Dankeskirche.



Teilnehmerbeitrag 

190 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung (170 Euro für Instrumentalschüler der Wetterauer Musikschulen)

Konto: Musikschule Bad Nauheim gGmbH, IBAN DE24 5185 0079 0038 0044 33 (Sparkasse Oberhessen), Verwendungszweck: JSO Wetterau 2019 für (Name Schüler/in)

 

Anmeldung zum JSO Wetterau 2019

Mit dem Anmeldeformular bis zum 01.06.2019 an: strecker@jso-wetterau.de, Musikschule Bad Nauheim, Rotdornstraße 23, 61231 Bad Nauheim, per Fax an:  06032 349320.

 

Das JSO Wetterau ist ein gemeinsames Projekt der Musikschulen Bad Nauheim, Bad Vilbel und Karben, Büdingen, Butzbach und Friedberg. Die Gesamtleitung liegt bei der Musikschule Bad Nauheim, das Orchestermanagement und die künstlerische Leitung hat Michael Strecker.

Herzlich gedankt wird den Förderern des JSO Wetterau: der OVAG, der Dr. Bodo-Sponholzstiftung, dem Kreis Wetterau und dem Förderverein Musikschule Bad Nauheim e.V.