Eltern-Kind-Kurse

Für Eltern und Kleinkinder ist es eine besondere Erfahrung, gemeinsam in einer Gruppe Musik zu gestalten. Wir bieten drei altersspezifische Angebote: Den „Musiktreff“ für Mütter mit Babys von 0 – 8 Monate, für die Kinder ab 10 Monaten den Kurs "Musik-Spiel-Kreis" und  für die Kinder ab ca. 2 Jahren den Kurs "Lied und Spiel".

 

1. Musiktreff (für Mütter mit Babys von 0 – 8 Monate)

Musik ist eine universelle Weltsprache, die Babys von Geburt an verstehen. Beim "Musiktreff" der Musikschule werden die Neugeborenen mit Klang und Stimme begrüßt. Angesprochen sind Mütter mit Babys von 0 – 9 Monate. Unter Leitung der Dipl. Elementarmusikpädagogin Basak Bollmann werden im Musiktreff bekannte und neue Kinderlieder und Melodien angestimmt, mit den Babys wiegende Tänze, Fingerspiele und Kniereiter-Spiele gestaltet. So gibt es ein Lied für den ersten Zahn oder zum Füttern des ersten Breis. Leichte Massagen in Begleitung passender Musik vermitteln den jungen Erdenbürgern Geborgenheit und Halt in einer entspannten Atmosphäre. Auch kommen Mütter miteinander in Kontakt und tauschen ihre Erfahrungen aus. Die Leiterin des Musiktreffs ist selber Mutter eines 1-jährigen Sohnes und bezieht in dem Konzept auch ihre jüngste Erfahrung ein.

 

Wissenswertes

  • Zeit: montags,10:00 Uhr, Beginn jederzeit möglich
  • Ort: Haus der Musik, Rotdornstraße 23, Raum 0.05 (ebenerdig mit Kinderwagen zu erreichen)
  • Gruppenstärke: 6 – 10 Mütter mit Babys
  • Unterrichtsentgeld: 29 € / Monat
  • Ergänzend zur AGB: eine Kündigung für das Angebot „Musiktreff“ ist nach der 3-monatigen Probezeit jederzeit mit 6-wöcher Frist zum Monatsende möglich. 

 

2. Musik-Spiel-Kreis

Im "Musik-Spiel-Kreis"  machen Kinder bereits ab 10 Monaten musikalische Grunderfahrungen. Dies in einer Gruppe von Gleichaltrigen und gleichzeitig mit aktiver Beteiligung eines (Groß-) Elternteiles. Rhythmusspiele und Bewegungslieder sowie das Kennenlernen von Instrumenten lassen die Kinder den Spaß an der Musik mit allen Sinnen entdecken. Musik wird so in früher Kindheit ein intensives Erlebnis. Der Aufbau des Unterrichtes ist an Ritualen orientiert, so dass Kinder und Erwachsene immer wieder die Möglichkeit haben, Bekanntes wieder zu erkennen. Variationen der schon bekannten Lieder und Musikspiele regen zu eigenem Experimentieren an. Dieser Spaß am Gestalten, die sinnliche Erfahrung von Wörtern, Melodien und Rhythmen sowie die Entdeckung der Konzentration sind die drei Hauptsäulen des "Musik-Spiel-Kreis". Ein Einstieg in die Gruppen ist auch während des Schuljahres möglich.

 

Wissenswertes

  • Einstiegsalter: 10 Monate – 2 Jahre
  • Gruppenstärke: 7-9 Kinder mit Elternteil
  • Kursdauer: 1-2 Jahre
  • Unterricht: wöchentlich 45 Minuten

 

3. Lied und Spiel

Der Kurs „Lied und Spiel“ richtet sich an Kinder ab 2  bis 4 Jahre mit einer Bezugsperson. Die aktive Begegnung mit Musik ist für Kinder in diesem Alter bedeutend. Dazu gehört das Imitieren von Rhythmen und das Hören und Singen von Liedern. Verschiedene Bewegungslieder, Sprechverse und Fingerspiele werden erlernt, der Spracherwerb der Kinder dadurch gefördert. Das Vor- und Mitmachen der Eltern ist zentraler Aspekt des Kurses. Kinder lernen durch Nachahmung! Die Eltern erhalten Anregungen zum kreativen Umgang mit Musik und einen Überblick über die große Vielfalt der Musik für Kinder. Beim Singen, Tanzen und dem Spielen auf einfachen Instrumenten werden Geist, Körper und Seele sensibilisiert und auf das Leben mit Musik eingestimmt. Die Kinder haben die Möglichkeit, ohne Leistungserwartungen Musik zu gestalten und zu erleben.

 

Wissenswertes

  • Einstiegsalter: ab 2 Jahren
  • Teilnehmerzahl: 6-8 Kinder mit Elternteil bzw. Bezugsperson
  • Kursdauer: 1-2 Jahre
  • Dauer des Kurses: 1-2 Jahre
  • Unterricht: wöchentlich 45 Minuten