Jugend-Sinfonieorchester Wetterau

14.10.2018 (15:30)

Rund 50 musikalische Talente aus der Region haben sich im Jugendsinfonieorchester Wetterau gefunden und ein ansprechendes Programm mit ergreifenden Werken des 19. und 20. Jahrhunderts einstudiert. Ansteckende jugendliche Spielfreude und außergewöhnliches Engagement für die Musik sind bei diesem Konzert zu erleben.

Das Programm ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Klassikern und Werken der Filmmusik:

  • Jean Sibelius: Finlandia op. 26
  • John Williams: Indiana Jones (Jäger des verlorenen Schatzes)
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 und Nr. 21
  • Nino Rota: Thema aus "Der Pate" (Godfather)
  • Edvard Elgar: "Pomp and Circumstance"
  • Edvard Elgar: "Nimrod" aus Enigma-Variationen
  • Gustav Holst: "Mars" aus The Planets

Die Gründung des JSO Wetterau durch die Musikschulen Bad Nauheim, Bad Vilbel und Karben, Büdingen, Butzbach und Friedberg ist Ergebnis einer nachhaltigen musikalischen Arbeit vor Ort.

In drei Konzerten ist das JSO Wetterau 2018 zu erleben:

  • Freitag, 12. Oktober, 19:00 Uhr: Bad Vilbel-Dortelweil: Kultur- und Sportforum
  • Samstag, 13. Oktober, 19:00 Uhr: Büdingen/Lorbach, Wolfgang-Konrad-Halle
  • Sonntag, 14. Oktober, 15:30 Uhr: Bad Nauheim, Dankeskirche

Herzlich gedankt wird den Förderern des Orchesterprojekts 2018: Der Sparkasse Oberhessen, der Dr. Bodo Sponholz Stiftung, dem Kreis Wetterau und dem Förderverein Musikschule Bad Nauheim e.V.

Zurück